Wonach suchen Sie?

Suchbegriff eingeben

Es tut uns leid!

Keine Suchergebnisse gefunden.

Anmeldung

Sie sind Neukunde?

Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele Vorteile:

Prüfung der Produktverfügbarkeit
Schnelle Nachbestellung & Bestellhistorie
Persönliche Produktempfehlungen
Zahlung per Rechnung

Hilfe & Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Bei Fragen zum Online-Shop oder zu unseren Produkten erreichen Sie unseren Kundenservice unter:

Montags bis Freitags: 07:15 - 17:00 Uhr

Oder nutzen Sie unser FAQ

Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten
gestellten Fragen.

Hilfe zur Selbsthilfe
FAQs

Verschlussmagnet

Haftmagnet mit Gewindezapfen
Bauart-Zusatz
mit Gewindezapfen 
Einsatzbereich
Der ideale Helfer im Servicefall für die Einsatzbereiche der Mobil- und Stationärhydraulik: von der Landwirtschaft und Industrie über den Fahrzeugbau bis hin zur On- und Offshore-Windkraft.  
Temp. max.
60 °C
PDF Downloaden

Bitte wählen Sie eine Ausführung

Artikeltabelle anzeigen
Jetzt registrieren, um auf unseren Onlineshop zugreifen zu können.

Jetzt registrieren und auf unser komplettes Produktsortiment und viele exklusive Services zugreifen.

Eigenschaften

Bauart-Zusatz
  • mit Gewindezapfen 
Einsatzbereich
  • Der ideale Helfer im Servicefall für die Einsatzbereiche der Mobil- und Stationärhydraulik: von der Landwirtschaft und Industrie über den Fahrzeugbau bis hin zur On- und Offshore-Windkraft.  
Temp. max.
  • 60 °C
Temp. min.
  • 0 °C
Werkstoff
  • Magnetkern NDFEB (Neodym-Eisen-Bor-Magnet) mit Gummimantel aus TPE 
Zolltarifnummer
  • 85051100 
Alle Eigenschaften

Produktbeschreibung

Hinweise
Bitte beachten Sie, dass Magnetfelder Datenträger löschen, elektronische und mechanische Komponenten, z.B. Herzschrittmacher, beeinflussen bzw. zerstören können.
Magnete weisen erhebliche Anzugs- und Abstoßkräfte auf, vermeiden Sie die Gefahr von Verletzungen durch Quetschung.
Für Luftfrachtsendungen ist eine Gefahrengut-Deklaration nach IATA Vorschrift 902 notwendig.
Die Haltkräfte wurden an einer polierten Stahlplatte DIN/EN S235JR (1.0037) mit einer Stärke von 10 mm durch senkrechten Abzug des Magneten bestimmt (1 kg -- 10 N).
Eine Abweichung von bis zu -10% gegenüber dem angegebenen Wert ist in Ausnahmefällen möglich.
Beachten Sie die Reduzierung der Haltekräfte bei 0,8 mm starkem lackiertem Blech: Verschlussmagnet43 auf ca. 55 N, Verschlussmagnet66 auf ca. 125 N und Verschlussmagnet88 auf ca. 280 N.
Kleine Risse im Magnetmaterial haben keinen Einfluss auf die Haltkräfte.
Beschreibung
Magnetdichtungen verschließen Öffnungen bei Pumpen, Ventilblöcke und Leitungen auch bei beengten Platzverhältnissen und hoher Beanspruchung.
Durch dieses Werkzeug wird beispielsweise eine Flanschdichtung sicher und sauber fixiert, was den Wiedereinbau nach der Revision erleichtert.
Anwendung
Das HANSA-FLEX Magnetverschlusssystem ist eine Kombination aus Dichtscheibe und Magnet. Bei einer Havarie, Wartungs- oder Reparaturarbeiten kann damit das Auslaufen von Medien sicher gestoppt werden. Gerade bei großen Öffnungen von Flanschsystemen sind die Dichtscheiben bis Ø 88,0 mm ein ideales Werkzeug.
Die offenen Anschlüsse und Leitungen werden verschlossen um unerwünschte Verunreinigungen in der Anlage zur verhindern und die Gefahr herauslaufender Flüssigkeiten zu vermindern und so die Umgebung und Umwelt zu schützen.
Lieferumfang
Die Lieferung erfolgt ohne Ringmutter. Bitte fügen Sie die Ringmutter als separates Zubehör hinzu.

Produktvarianten

3 Ergebnisse
Maßzeichnung anzeigen
Bezeichnung
Ø D (mm)
G
H (mm)
Haltekraft (N)
Preis / Stück

Spaltenauswahl

Ø D (mm)
G
H (mm)
Haltekraft (N)
L (mm)